Informatiker (m/w)

Frontend und Backend. Full-Stack im Web.

Wir arbeiten mit Rails, fast immer. Und mit JavaScript, meistens. Jeder bei uns baut sein komplettes Feature, von Frontend bis Backend mit HTML und CSS über JavaScript und Ajax zu API und Datenbank. Wir haben alle gesundes Halbwissen über HTTP, Webserver, VMs und Container, Search-Engines, Datenbanken oder Key-Value-Stores.

Ob du C, Java oder Haskell gelernt hast, ist uns egal. Wir glauben, ein guter Informatiker fühlt sich schnell in jeder Sprache zu Hause und steht nicht auf Dogmatismus. Viele bei uns arbeiten mit vim, einige aber auch mit Eclipse oder anderen IDEs. Einige benutzen Linux, die anderen Macs, jeder wie er mag und sich am effizientesten fühlt.

Wichtigste Grundvorraussetzungen in unserem kleinen Team sind gutes Selbstmanagement, viel Eigeninitiative und Kommunikationsstärke. Dafür kann man vieles alleine entscheiden und fast alles mitbestimmen. Und direkt mit dem Kunden zusammen die beste Lösung entwickeln.

Mehr dazu wie wir arbeiten findest du unten.

Interessiert? Schreib an hi@fortytools.com, um uns kennenzulernen.

Wir arbeiten in kleinen Teams, immer agil und direkt mit dem Kunden. Mit viel Engagement und Eigeninitiative. Und ohne Überstunden.

Wir wollen immer zuerst das Business des Kunden verstehen. Und in Frage stellen. Nur so können wir gemeinsam bessere Lösungen entwickeln. Jeder bei uns wird so auch immer wieder Fachmann in völlig neuen Gebieten. Von Banken über Gebäudereiniger zu Fashion-Stores und Flohmarkt-Startups. Stumpfe Umsetzung irgendwelcher Fachkonzepte und Pflichtenhefte gibt es bei uns nicht. Dafür ist jederzeit die eigene Meinung gefragt.

Jeder hier bekommt die Hard- und Software, die er oder sie benutzen möchte. Es gibt ein jährliches Konferenzbudget. Und ein Smartphone. Unser Büro direkt in der Hamburger City hat die wohl beste Verkehrsanbindung. Die Kitakosten werden von uns gerne übernommen. Und Freitags starten wir den Tag immer mit einem ausgiebigen Frühstück.

Seit 2010 entwickeln wir innovative Web-Lösungen und haben eine Vielzahl erfolgreicher Projekte realisiert. Derzeitig sind wir ein Team aus zehn Entwicklern. Und in jedem Projekt ist mindestens einer unserer Gründer involviert.